Schlagwort-Archive: Kölnische Rundschau

Kölnische Rundschau und Kölner Stadt-Anzeiger legen Lokalredaktionen zusammen

Mit Ausnahme der drei Städte Köln, Leverkusen und Bonn werden die beiden großen Kölner Zeitungen künftig keine eigenen Lokalredaktionen haben, stattdessen werden sie in ihrem restlichen Verbreitungsgebiet von der neu gegründeten „Rheinischen Redaktionsgemeinschaft GmbH“ mit Artikeln beliefert werden. Von den bisher ca 100 Lokalreportern der beiden Blätter in diesen Standorten werden nur zwei Drittel übernommen, ein Drittel wird „sozialverträglich abgebaut“. Eine entsprechende Meldung gab der Dumont-Verlag heute selbst heraus.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Untot

Kölnische Rundschau wird zur Lokalausgabe des Bonner Generalanzeigers

Wie im November angekündigt wird der überregionale Teil der Kölnischen Rundschau ab 2010 vom Bonner Generalanzeiger geliefert werden. Eine eigenständige Redaktion wird es damit nur noch für die Lokalausgaben geben. De facto sind die Rundschau und ihre Tochterblätter Bonner Rundschau, Rhein-Erft-Rundschau, Rhein-Sieg-Rundschau, Bergische Landeszeitung und Oberbergische Volkszeitung damit selbst zu Lokalausgaben des Generalanzeigers geworden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Untot

Kölnische Rundschau zieht sich aus Rhein-Ahr-Kreis zurück

Ab diesem Mai wird die Rhein-Ahr-Rundschau, die Lokalausgabe der Kölnischen Rundschau für den Kreis Ahrweiler, eingestellt. Die Redaktion der Bonner Rundschau (ebenfalls eine Lokalausgabe der KR) wird gleichzeitig stark reduziert.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amputiert