Schlagwort-Archive: Berliner Zeitung

Gemeinschaftsredaktion für Berliner Zeitung und Berliner Kurier

Man kann über die Print-Krise sagen was man will, aber sie bringt immer wieder Neuheiten hervor. Wie die Dumont Mediengruppe bekanntgibt werden mit der Berliner Zeitung und dem Berliner Kurier erstmalig eine Abonnement- und eine Boulevard-Zeitung von einer gemeinsamen Redaktion erstellt, der Berliner Newsroom GmbH. Ach ja, und bei der Gelegenheit wird auch gleich Personal abgebaut, 50 Journalisten verlieren ihren Job. Das ist aber erst der Anfang: weitere Entlassungen werden ausdrücklich in Aussicht gestellt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Untot

Frankfurter Rundschau wird übernommen und schrumpft drastisch

Wäre bis heute keine Lösung gefunden worden, wäre schon morgen keine Ausgabe mehr erschienen. Auf der Zielgeraden hat das Kartellamt jetzt einer „Sanierungsfusion“ zugestimmt: die Fazit-Stiftung übernimmt die FR und hält damit zukünftig alle Tageszeitungen die mit frankfurter Regionalteil erscheinen (FR, FAZ und FNP). Folge der Übernahme ist eine Radikalschrumpfung – eine dreistellige Zahl an Mitarbeitern muss gehen, übrig bleiben nur 28 Redakteure. Die sollen sich in erster Linie um die Regionalberichterstattung kümmern. Bemerkenswert daran: wie die Welt meldet erfolgt im Rahmen der Übernahme die Schließung aller Lokalredaktionen im frankfurter Umland. Wie das zusammenpasst wird man noch sehen.

 

Nachtrag, 28.04.:

Der Spiegel und die Rundschau selbst berichten, wie die Zukunft der Zeitung aussieht: eine winzige Redaktion und viel externer Content von der Berliner Zeitung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amputiert, Sonstiges

Frankfurter Rundschau ohne überregionale Berichterstattung

Seit der Einrichtung der „Redaktionsgemeinschaft“ des DuMont Schauberg-Verlages war es absehbar: die Frankfurter Rundschau als schwächstes Blatt des Medienhauses wird zu einer Regionalausgabe herabsinken. Jetzt ist es soweit: bis auf den Lokalteil wird die ganze Zeitung zukünftig in Berlin von der Berliner Zeitung erstellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Untot

„Redaktiongemeinschaft“ für Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau, Kölner Stadt-Anzeiger und Mitteldeutsche Zeitung

Ein großer Sprung für die Profitabilität des DuMont Schauberg-Verlags, ein großer Rückschlag für die Medienvielfalt. Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau, Kölner Stadt-Anzeiger und Mitteldeutsche Zeitung erhalten den Großteil ihrer Artikel ab heute von einer „Redaktionsgemeinschaft“ des Verlagshauses mit Sitz in Berlin (Politik, Kultur) und Frankfurt (Wirtschaft). Im zu diesem Anlass verfassten Editorial wird zwar erklärt, die Anzahl der Autoren würde dadurch größer, das stimmt aber nur bedingt. Natürlich ist die Gemeinschaftsredaktion größer als jede einzelne der vier bisher eigenständigen Redaktionen, allerdings eben auch kleiner als deren bisherige Summe.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Amputiert