Halb Westfalen bezieht seine überregionalen Nachrichten von Madsack

Zentralisierung im Zeitraffer. Erst Ende August haben das Medienhaus Lensing und der Zeitungsverlag Rubens das Redaktionsnetz Westfalen gegründet, irgendwann im letzten Monat sind der Verlag J. Bauer und der Aschendorff-Verlag aufgesprungen und jetzt meldet der Madsack-Verlag, dass sein Redaktionsnetzwerk Deutschland dem Redaktionsnetz Westfalen die überregionalen Inhalte liefern wird.

Betroffen sind Ruhr Nachrichten, Dorstener Zeitung, Halterner Zeitung, Münsterland Zeitung, Hellweger Anzeiger, Westfälische Rundschau, Recklinghäuser Zeitung, Marler Zeitung, Hertener Allgemeine, Stirnberg Zeitung, Dattelner Morgenpost, Waltroper Zeitung und Münstersche Zeitung.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Untot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s