Ein Drittel der Bild-Regionalredaktionen fällt weg

Die Zeitungsverlage haben mittlerweile eine gewisse Übung darin, Neuigkeiten im Text von Pressemitteilungen zu verstecken. So auch Axel Springer. Von den 15 Regionalredaktionen der Bild-Zeitung bleiben zukünftig nur noch 5, an den anderen 10 Standorten verbleiben nur noch (freie?) Reporter.

Ebenfalls in dieser PM: im November soll die B.Z. ihre Eigenständigkeit verlieren. Mehr dazu im Herbst.

 

Nachtrag:

Bei Axel Springer scheint man wirklich die Axt schwingen zu wollen. In der nächsten Pressemitteilung wird angekündigt, dass Hamburger Abendblatt und Berliner Morgenpost an die Funke Mediengruppe (die ehemalige WAZ-Gruppe) verkauft werden, einen Konzern der für Massenentlassungen von Journalisten berüchtigt ist.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amputiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s