Leseempfehlung: Wir Jammerlappen

Eigentlich hat die DAPD ihren Blog „Qualitätsjournalismus“ gegründet um diesen Kampfbegriff zu promoten, aber zwischen den ganzen Selbstbeweihräucherungen befindet sich auch etwas Lesenswertes: Wir Jammerlappen von Hajo Schumacher ist erkennbar gegen den Strich gebürstet und endet mit einem etwas zusammenhanglos an den Schluss geklatschten Google-Bashing, trotzdem bleibt die Grundaussage richtig – es wird im Journalismus viel zu viel gejammert und geklagt. Wäre die dafür aufgewandte Energie in zukunftsweisende Projekte geflossen, die Branche stünde womöglich besser da.

Zu seinem Debattenbeitrag geht es hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Leseempfehlung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s