2009 – Kahlschlag-Jahr bei der WAZ-Gruppe

In den letzten Monaten hat es sich herauskristallisiert: die WAZ-Gruppe trennt sich im großen Maßstab von Lokalredaktionen der Neuen Rhein Zeitung und der Westfälischen Rundschau. Schon im Frühling wurde bekanntgegeben, dass mehrere WR-Niederlassungen in Westfalen, Sauerland und Siegerland zumachen müssen (u. a. Unna, Kamen, Lünen, Schwerte, Bad Berleburg, Olpe), im Herbst folgte das Aus für die WR-Standorte Verl und Soest und NRZ-Büros im Raum Düsseldorf, zum Jahresende kommt die WR-Redaktion in Kreuztal dazu. In dieser Größenordnung ist der Abbau sicher einmalig in der Nachkriegsgeschichte.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amputiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s